Grenzenlos lernen

Erziehung und Bildung

„Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass sich die Bevölkerung des trinationalen und mehrsprachigen Oberrheinraums als zwar verschieden, aber doch zusammengehörig erfahren kann, ist das Verstehen und Sprechen der Sprache des Nachbarn und das Verständnis für Kultur und Mentalität des anderen.

Die Arbeitsgruppe Erziehung und Bildung hat es sich darum zur Aufgabe gemacht, in der Oberrheinregion die Annäherung und Zusammenarbeit bei den Erziehungssystemen und den Lehrgängen der Berufsbildung zu unterstützen. Zur Förderung der Mehrsprachigkeit in der Oberrheinregion konzipiert und begleitet die Arbeitsgruppe verschiedene Austauschprogramme zwischen Schülern, Lehrern und Schulen, ist für den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den beteiligten Regionen am Oberrhein besorgt und entwickelt gemeinsame bildungspolitische Initiativen auf regionaler Ebene.“

 

Aktuelle Veranstaltungen