Trinationaler Frauenkongress am Oberrhein

Trinationaler Frauenkongress am Oberrhein

Frauenarbeit / Frau in Arbeit - welche Gedanken verbinden Sie damit? Was verbinden junge Frauen damit und welche Erwartungen haben Sie an die Arbeitswelt von morgen ? Welche grenzüberschreitenden Perspektiven gibt es am Oberrhein?

Der Kongress bietet die Gelegenheit zur grenzüberschreitenden Vernetzung engagierter und interessierter Frauen und Männer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Nach spannenden Erfahrungsberichten aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz können Sie aktiv werden in folgenden Workshops:

Workshop 1 : FemmesPaminaFrauen : Leben und Arbeiten in der Grenzregion - Fakten und Perspektiven (keine Simultanübersetzung - Unterstützung durch Frauennetzwerk)

Workshop 2 : Dr. Giulia Mennillo, Akademie für Politische Bildung Tutzing: Chancen der Arbeitswelt 4.0 nutzen: individuell – mikro – makro (keine Simultanübersetzung - Unterstützung durch Frauennetzwerk)

Workshop 3 : Dr. habil. Jacqueline Breugnot, Universität Landau : Hindernisse und Versprechungen einer generationsübergreifenden Solidarität innerhalb der Organisationen (Simultanübersetzung)

 

Ort: Karlsruhe

Kurs kann wie geplant stattfinden. Bitte melden Sie sich an.


Anrede*
Land
Übersetzung gewünscht*
Mittagsimbiss*
Workshops*
Get-together ab 18 Uhr*

Bitte geben Sie an, ob Sie besondere Unterstützung (rollstuhlgängiger Zugang etc.) o.ä. benötigen.


Zurück