Interaktive Karte über die Entwicklung der COVID-19-Epidemie am Oberrhein

Seit Ende Februar 2020 ist der Oberrhein mit einer Gesundheitskrise konfrontiert, die in seiner Geschichte beispiellos ist. Die COVID-19-Epidemie zeichnet sich durch ihre rasche Entwicklung in Zeit und Raum aus und kennt offensichtlich keine Grenzen – allerdings hat sie je nach Gebiet unterschiedliche Auswirkungen.

Um die Entwicklung der Epidemie geographisch zu visualisieren, haben das GeoRhena-Kompetenzzentrum und die Experten die Initiative ergriffen, eine dynamische Kartographie zu entwickeln, die die Visualisierung und die Abfrage von Daten zur COVID-19-Epidemie am Oberrhein ermöglicht.

Diese vollständig zweisprachigen Karten, die zwei- bis dreimal wöchentlich aktualisiert werden, ermöglichen es jedem, die Entwicklung der Daten für den Oberrhein visuell zu verfolgen.

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

01.01.2024–31.12.2024 ORK Präsidien und Plenum 2024