Aktuelle Informationen Oberrheinkonferenz

1403 Personen zwischen 18 bis 29 Jahren wurden im Dreiland befragt. Die Auswertung der Umfrage zeigt, dass die jüngere Generation an der grenzüberschreitende Zusammenarbeit interessiert ist und sie bei der Nutzung der Grenznähe klare Akzente setzt.

Alle Details dazu finden Sie in der Pressemitteilung sowie der Synthese der Umfrage.

Am Freitag hat im FHNW-Campus in Muttenz das Präsidium der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz (ORK) unter dem Vorsitz der basel-städtischen Regierungspräsidentin, Elisabeth Ackermann, getagt. Die ORK beschloss Ziele zur verstärkten Förderung der Mehrsprachigkeit der jüngeren Generation sowie zur finanziellen Förderung von Sportbegegnungen und Sportprojekten.

Die ORK Präsidentschaft 2019 der Basler Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann steht unter dem Motto „Gemeinsam die Gegenwart und Zukunft gestalten“. Es sind zahlreiche Veranstaltungen und Projekte zu den Themen Wirtschaft, Mobilität, Raumplanung, Kultur und Jugend geplant. Ein Hauptmerkmal bildet dabei der Einbezug der jüngeren Generation.

Die Basler Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann lanciert im Rahmen eines Treffens mit den Arbeitsgruppenvorsitzenden die Schwerpunkte der Schweizer Präsidentschaft der Oberrheinkonferenz vorgestellt. Unter dem Motto „Gemeinsam die Gegenwart und Zukunft gestalten“ sind zahlreiche Veranstaltungen und Projekte zu den Themen Wirtschaft, Mobilität, Raumplanung, Kultur und Jugend geplant. Ein Hauptmerkmal bildet dabei der Einbezug der jüngeren Generation.